Pressetext (.pdf, 504 KB)
> Download

© Trevor Leighton
© Trevor Leighton (.jpg, 489 KB)
> Download

William Boyd: Blinde Liebe

Lesereise

Vor der atmosphärischen Kulisse eines Europas der Jahrhundertwende erzählt William Boyd vom Schicksal des jungen schottischen Musikers Brodie Moncur, der sich in das Abenteuer seines Lebens stürzt. Blinde Liebe ist gleichermaßen das intime Lebensporträt eines einzelnen Mannes sowie eine weitreichende Erkundung des beginnenden 20. Jahrhunderts.



Über den Autor

William Boyd, 1952 in Ghana als Sohn schottischer Eltern geboren, gilt als einer der bedeutendsten Erzähler der zeitgenössischen Literatur. Für seine Werke erhielt er zahlreiche Preise. Romane wie Brazzaville Beach, Ruhelos, Solo und Die Fotografin wurden zu internationalen Bestsellern. William Boyd lebt mit seiner Frau in London und Südfrankreich.



Termine 2019

25.03.2019, lit.cologne
Lesung
wo: MS RheinEnergie/Literaturschiff (Frankenwerft KD-Anleger, 50667 Köln)
wann: 19:30 Uhr

26.03.2019
Lesung
wo: Dussmann das KulturKaufhaus (Friedrichstraße 90, 10117 Berlin)
wann: 19:00 Uhr

27.03.2019
Lesung
wo: Literaturhaus Hamburg (Schwanenwik 38, 22087 Hamburg)
wann: Infos folgen

28.03.2019
Lesung
wo: Literaturhaus Frankfurt (Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt am Main)
wann: 19:30 Uhr



Veranstaltungen

William Boyd: Blinde Liebe
25.03.2019 bis 28.03.2019
William Boyd: Blinde Liebe






Downloads & Infos


Pressetext (.pdf, 504 KB)
> Download

© Trevor Leighton
© Trevor Leighton (.jpg, 489 KB)
> Download