Pressetext (.pdf, 439 KB)
> Download

Cover
Cover (.jpg, 59 KB)
> Download


(.jpg, 774 KB)
> Download
Alan Alexander Milne

Ich und Du, der Bär heißt Pu


Dieses außergewöhnlich hochwertig gestaltete Buch versammelt die besten der Gedichte, die Alan Alexander Milne, der Erfinder von Pu dem Bären, für seinen Sohn schrieb: gereimte Erzählungen, Fabeln und Spaßgedichte, fantasievoll, zeitlos, gewitzt und voller Wärme.



Über das Buch

»Im wahrsten Sinne des Wortes farbenfroh und mitunter märchenhaft oder einfach umwerfend komisch kommen die kleinen und größeren Gedichte daher und zeigen die phantasievolle Meisterschaft des A. A. Milne, der seine Geschichten und Gedichte eigentlich nur für seinen Sohn Christopher Robin schreiben wollte und doch so viele andere Herzen damit bereichert hat. Ein Buch zum Vorlesen und zum Verschenken, für jedes Alter.« Zeitpunkt - Kulturmagazin
Die hochwertig gestaltete bibliophile Ausgabe des zeitlosen Klassikers enthält über 200 Originalillustrationen von Ernest H. Shepard.

Erscheinungstermin: 4. August 2017 (Atrium Verlag)



Über den Autor

Alan Alexander Milne, geboren 1882 in London, arbeitete als Journalist, Autor und stellvertretender Herausgeber der Zeitschrift Punch. Seine Verse und Erzählungen von Pu dem Bären wurden zum Welterfolg. 1956 starb A. A. Milne in Hartfield.




Downloads & Infos


Pressetext (.pdf, 439 KB)
> Download

Cover
Cover (.jpg, 59 KB)
> Download


(.jpg, 774 KB)
> Download