Pressetext (.pdf, 346 KB)
> Download

Cover
Cover (.jpg, 1 MB)
> Download

© Irène Zandel
© Irène Zandel (.jpg, 301 KB)
> Download
Christiane Hastrich / Barbara Lueg

Das Schönste an uns sind wir

Was uns ab 50 bewegt und beflügelt

Mit »Das Schönste an uns sind wir« veröffentlicht der Eisele Verlag ein mutiges und humorvolles Plädoyer für das Leben ab fünfzig. Christiane Hastrich und Barbara Lueg erzählen darin sehr persönlich aus ihrem Leben und davon, was die 50 mit ihnen gemacht hat. Für ihr Buch haben die Fernseh-redakteurinnen außerdem mit Gleichaltrigen gesprochen, Experten befragt und zahlreiche Fakten zusammengetragen.



Über das Buch

Fünfzig werden ist eine Zäsur im Leben. Der Blick in den Spiegel wird kritischer. Die Leichtigkeit der Jugend schwindet. Doch etwas in uns nimmt auch Anlauf. Wir sind ja mittendrin. Und fühlen uns manchmal gar präsenter denn je.
Christiane Hastrich und Barbara Lueg blicken ehrlich auf die Jahre zwischen 50 und 60, auf eine Lebensphase, in der 40% der Deutschen sind. Kinder verlassen das Haus und fädeln sich in ihr eigenes Leben. Ehen scheitern. Eltern werden alt und sterben. Aber es locken auch noch Neuanfänge. Wartet irgendwo eine neue Liebe, oder war es das mit dem Sex? Geht noch was im Job? Wie viel Zeit haben wir noch für Veränderung?
Diesen Fragen stellen sich die Autorinnen ohne Scheuklappen, mit großer Ehrlichkeit, Ernsthaftigkeit und auch mit Humor. Sie ziehen Experten zu Rate, befragen Gleichaltrige, gleichen ihre Thesen mit Fakten ab. Und machen Mut und Lust auf dieses Lebensjahrzehnt der Generation Babyboomer.

Erscheinungstermin: 9. März 2018 (Eisele Verlag)



Über die Autorinnen

Christiane Hastrich, geboren 1965 im Rheinland, studierte Japanologie und Personalmanagement und arbeitet als Fernsehredakteurin im aktuellen Nachrichtengeschäft. Als wiederverheiratete Patch-work-Mutter von fünf erwachsenen Kindern pendelt sie zwischen Nürnberg und München.

Barbara Lueg, geboren 1965, ebenfalls aus dem Rheinland, studierte Kunstgeschichte und Politik und arbeitet als Fernsehreporterin für aktuelle Nachrichten und längere Dokumentationsformate. Sie wohnt mit ihren beiden Söhnen in München, ihre Tochter studiert in Hamburg. Vom Vater der Kinder getrennt, lebt sie seit vielen Jahren mit einer Frau.




Downloads & Infos


Pressetext (.pdf, 346 KB)
> Download

Cover
Cover (.jpg, 1 MB)
> Download

© Irène Zandel
© Irène Zandel (.jpg, 301 KB)
> Download