Pressetext (.pdf, 552 KB)
> Download

(c) Jim McHugh
(c) Jim McHugh (.jpg, 598 KB)
> Download

Cover
Cover (.jpg, 2 MB)
> Download
Dean Koontz

"Suizid!"


"Suizid" ist ein psychologisch dichter Thriller, der die moralischen Grenzen der Wissenschaft auslotet und ein erschreckendes Bild des modernen Amerikas zeichnet.



Über das Buch

Der rätselhafte Selbstmord ihres Mannes ist nur der Anfang eines grauenvollen Alptraumes: Auf der Suche nach einer Erklärung für seinen Tod entdeckt FBI-Agentin Jane Hawk einen landesweiten Anstieg unerklärlicher Suizide. Als sie der Spur weiter folgt, erhält sie eine unmissverständliche Warnung: Ein Unbekannter dringt in ihr Haus ein und bedroht ihren Sohn. Jemand Mächtiges scheint dahinter zu stecken. Jane weiß nicht mehr, wem sie noch trauen kann. Sie geht in den Untergrund. Getrieben von dem Willen, ihre Familie zu schützen und den Tod ihres Mannes zu rächen, macht sie die Jäger zu Gejagten.
Dean Koontz ist mit über 450 Mio. verkauften Büchern einer der erfolgreichsten Autoren der Welt. Mit "Suizid" startet seine neue Thriller-Trilogie um FBI-Agentin Jane Hawk.

Erscheinungstermin: 20. Dezember 2017



Über den Autor

Dean Koontz ist in Pennsylvania geboren und aufgewachsen. Er begann parallel zu seiner Tätigkeit als Lehrer zu schreiben. Seine Frau Gerda erkannte schnell sein Talent und unterstützte ihn in den folgenden Jahren finanziell, sodass er sich voll auf seine Karriere als Schriftsteller konzentrieren konnte. Inzwischen wurden seine Werke in 38 Sprachen übersetzt und mehr als 450 Millionen Mal verkauft. Dean lebt mit Gerda und ihrem Golden Retriever Elsa in Südkalifornien.




Downloads & Infos


Pressetext (.pdf, 552 KB)
> Download

(c) Jim McHugh
(c) Jim McHugh (.jpg, 598 KB)
> Download

Cover
Cover (.jpg, 2 MB)
> Download