Pressetext (.pdf, 336 KB)
> Download

Cover
Cover (.jpg, 990 KB)
> Download

© Atrium Verlag
© Atrium Verlag (.jpg, 343 KB)
> Download
Erich Kästner

2018: Monolog in der Badewanne

Erich Kästner über die Männer

Erich Kästner über die wundersame Spezies »Mann«




Über das Buch

Dieser Geschenkband, herausgegeben von der Kästner-Expertin Sylvia List, versammelt Geschichten und Gedichte von Erich Kästner über sich selbst und andere Männer - ironisch, bissig und erschreckend wahr.

Erscheinungstermin: 22.03.2019



Über den Autor und die Herausgeberin

Erich Kästner, 1899 in Dresden geboren, begründete gleich mit zwei seiner ersten Bücher seinen Weltruhm: Herz auf Taille (1928) und Emil und die Detektive (1929). Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten wurden seine Bücher verbrannt, sein Werk erschien nunmehr in der Schweiz im Atrium Verlag. Erich Kästner erhielt zahlreiche literarische Auszeichnungen, u. a. den Georg-Büchner-Preis. Er starb 1974 in München.

Die Herausgeberin
Sylvia List hat Slawistik und Osteuropäische Geschichte studiert, als Lektorin gearbeitet und ist heute freie Übersetzerin und Herausgeberin, u. a. von Das große Erich Kästner Buch, Morgen, Kinder, wird's nichts geben!, Zwischen hier und dort, Die Entlarvung des Osterhasen, Interview mit dem Weihnachtsmann, Sonderbares vom Kurfürstendamm, Man schwitzt und fragt: Wann hört das auf?, Wer Kind bleibt, ist ein Mensch, Verlobung auf dem Seil und Hurra, Ferien! Sie lebt in München.




Downloads & Infos


Pressetext (.pdf, 336 KB)
> Download

Cover
Cover (.jpg, 990 KB)
> Download

© Atrium Verlag
© Atrium Verlag (.jpg, 343 KB)
> Download